Aktuelle Zeit: Mi 18. Jul 2018, 21:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 13. Apr 2014, 12:36 
Offline

Registriert: So 6. Apr 2014, 15:45
Beiträge: 26
Ein Ausschnitt eines größeren Drucksache Briefes, versandt aus Warschau C1 im Mai 1943, frankiert mit 4x MiNr. 81 (160Gr). Wie setzt sich das Porto zusammen:
Einschreiben 60 Gr.
Nachnahme/Vorzeigegebühr 40 Gr.
Drucksache 250-500g 60 Gr.
und damit ist der Briefausschnitt portogerecht. Wenn auch in einer schlechten Erhaltung, so ist doch ein so hohes Drucksachenporto eine Seltenheit.


Dateianhänge:
MeF 40er.JPG
MeF 40er.JPG [ 1.34 MiB | 7433-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de